Gespräch unabsichtlich belauscht!

Täglich kommen tausende Okkupanten nach Deutschland und wir Einheimische erleben ein VERNICHTUNGSLAGER in ZEITLUPE !!!

Und so gut wie keiner bekämpft diese freiwillige Abschaffung der eigenen deutschen Identität mit dem weltweit anerkannten Fleiß und Erfindungsreich-tum.

Millionen Bürger in unserem Land ballen täglich wütend eine Faust in der Tasche und froh wären einen Hinweis auf Lösungsmöglichkeiten zu erhalten.

Eines ist jedenfalls klar, unsere Politiker diese  irreregierenden Nichtnutze arbeiten ganz sicher nicht für uns, die einheimische Bevölkerung.

Jeder sieht es täglich, deutsche Politiker wollen den Flüchtlingsstrom nicht ernsthaft stoppen, ganz im Gegenteil so heißt es heute:  Macht auf die Tür die Tor macht weit, unsere Kinder zahlen für Fremde auf Lebenszeit.

Überall hört man in Privatgesprächen mit Menschen die ihre Augen und Ohren nicht verschließen: Wie soll das nur weitergehen?

Ich habe leider kein Erfolgsrezept und war mit meiner Unzufriedenheit im Kopf über die katastrophale Lage in unserem Heimatland zu einem Getränk eingekehrt.

In einem Café in Köln hörte ich ein Gespräch zwischen 2 Männern, so um die 40 Jahre  an einem Nachbartisch, dass mich erst erschreckte und dann sehr nachdenklich machte.

Sprecher 1) Die Blockparteien sollten verboten werden, da sie seit Jahren gegen ihren Eid arbeiten, sich bereichern und korrumpieren. Der Funke wird bald überspringen, dann geht hier in der BRD aber richtig die Post ab.

Sprecher 2) Wovon träumst Du denn nachts, bis hier der Funke bei unseren Schlafmicheln zündet, haben wir Millionen Vollpigmentierte aus Afrika, Türken, Araber und abgreifende Rotationseuropäer in unserem Land. JA und dann darfst du nur noch als Nazi und Schweinefresser außer bis zum Umfallen zu malochen, die Schnauze halten.

Sprecher 1) Tja, wenn das so kommt, das  hört sich echt Scheiße an, aber was kann man schon als Einziger dagegen machen? Du siehst doch, sobald sich ein paar Mutige auf der Straße treffen, egal wo, gibt es sofort Druck!

Sprecher 2) ! Den konnte ich trotz Flüstern gerade noch verstehen! „da hilft nur Eines“  Briefe versenden!!!

Sprecher 1) hä, bist Du besoffen?

Sprecher 2) ganz und gar nicht. Briefe an die Parteien, Medien, TV Sender mit folgender Aufforderung.

  1. Sofortiger Einreisestopp von Flüchtlingen
  2. Sofortige Rückführung von abgelehnten Asylanten
  3. Sofortige Abschiebung von ausländischen Verbrechern

ACHTUNG: das Programm hat innerhalb von 14 Tagen zu starten. Sollte man  dieser Aufforderung nicht nachgekommen, werden ohne Ansehen der Person, ein Politiker, ein Zeitungsmacher und ein  TV Betreiber sterben.

Bei besonders starker Bewachung dieser sicher sehr großen Anzahl gefährdeter Personen werden alternativ, die Kinder, die Eltern oder Großeltern ins Visier genommen.

Sprecher 2) Mach Deinen Mund zu, sonst erkältest Du Dich noch. Was glaubst wird passieren)

Sprecher 1) Nichts, die lassen sich nicht ins Bockshorn jagen!

Sprecher 2) Ach so, meinst Du, und wenn am 15 . Tag, nachdem nichts passiert ist, der Innenminister, oder ein anderer von diesen Politik Clowns, die unser Land verraten, in seinem Blut liegt, bewegt sich nichts??- und dann ohne Luft zu holen plapperte er mit hochrotem Kopf und erregter Stimme weiter, oder so ein Schmierlappen von der Zeitung mit Kopfschuss beim Aussteigen seiner Limousine zusammenbricht, dann passiert nichts?

Dann war Sekunden lang Ruhe.

Ich war noch etwas verwirrt nach diesem eigentlich für mich nicht bestimmten Vortrag und blies ich die Backen auf und lies ein langes Puh raus.

Der Sprecher 2) drehte sich zu mir um, lächelte etwas gequält und sagte: Na ja, das war natürlich nur rein hypothetisch, denn in Deutschland gibt es ja nur Weicheier.

Damit bezahlten die Beiden und verschwanden aus meinem Blick.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s