EINE ANDERE SICHTWEISE AUF DEN ISLAM!

Ein Forellenzüchter mit riesigem Teich  ist entsetzt:

Mit Wissen der Landesregierung hat der Bund für Naturschutz ein paar Raubfische in seinen Forellenteich gesetzt.

Er sagt: Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit bis eine Blutorgie stattfindet.

ES GIBT EINEN SOLCHEN RAUBFISCH DER HEISST ISLAM!

WIE WIRD DIE BEVÖLKERUNG DARAUF REAGIEREN?

 

Der islamistische Terrorismus ist erschreckend!

Seit Ausrufung des Kalifats durch den Islamischen Staat (IS) haben sich mehr als 550 Islamisten aus Deutschland dorthin auf den Weg zum Töten gemacht. Durch die Erfolge der Terrormiliz IS und geflüsterten Informationen in den Moscheen ist die Anziehungskraft auf «Dschihadwillige» noch verstärkt worden.

Besonders katastrophal ist, das bereits180 der ausgereisten Islamisten inzwischen wieder nach Deutschland zurückgekehrt sind

Das ist eine Gefahr für unser Land,

Da die meisten jetzt kampferprobt und brutalisiert zurückkommen, nutzen die mit Kampferfahrung ausgestatteten Rückkehrer, ihr hohes Ansehen in den islamischen Gemeinden, für die Rekrutierung und Radikalisierung von weiteren Personen.

Wie das Kaninchen, dass auf die Schlange starrt, so verhalten sich unsere Politiker auf die Rückkehrer, anstatt diese entmenschlichten Mörder sofort einzusperren und anzuklagen damit zum Schutz der Bevölkerung ein Zeichen gesetzt wird, und klar ist für radikalisierte Rückkehrwillige: bleibt  gleich im Land eurer Träume, bei uns in Deutschland werdet ihr keine Anschläge begehen können. 

Aber von den Regierenden hören wir bezüglich des ach“ friedlichen ISlam“ nur beschwichtigende Worte, anstatt darüber aufzuklären, dass wir ein gewaltiges Problem und düstere Zukunftsaussichten haben.

Wenn die Politiker nicht umgehend erkennen, dass wir die Bürger unter einer totalen Kulturverfremdung leiden, dann wird es zu einem Volksaufstand kommen und ein nicht zum Wohl des Volkes ausgeübtes politisches Amt wird wie ein Mühlstein am Hals hängen!

Als Rentner benutze ich oft Bahn oder Bus und sehe, wenn mehrere junge Männer oft provozierend laut türkisch oder arabisch sprechen, das die Kontrolleure darauf verzichten, Tickets zu verlangen. Die Medien und die Politiker berichten beschwichtigend und verlangen Toleranz, doch in der Bevölkerung wächst der Wi­derstand.

Statt weiterhin alles zu verniedlichen, gilt es jetzt auf aggressive Verhaltensweisen in unserem Heimatland von Mord, Vergewaltigungen, bis herrenmenschähnlichem Auftreten der Muslime Aufklärungs-kampagen zu starten und eine rigorose Ausweisungspolitik zu betreiben bei der jeder Ausländer, der erheblich straffällig wird, sofort, umgehend ausgewiesen wird.

Durch den IS sollten jetzt jedoch selbst die Letzten erkennen was der Islam ist und die Medien sowie die  Politiker und ebenso die Kirchenfürsten endlich ihre Haltung ändern und abrücken von Aussagen wie: Der Islam, der “echte” Islam sei friedlich und tolerant und die zu Gewalt neigender Moslems seien eine “nicht repräsentative Randerscheinung”.

Der Quell allen Glaubens der Muslime ist der Koran. Alle Muslime beziehen sich auf den Koran mit all seinen vergifteten Aufrufen zu Mord und Terror. Auch der IS, die Schar der aufrichtig Gläubigen, trinkt das vergiftete Wasser, es stammt aus derselben Quelle, aus der weltweit alle anderen Muslime ebenfalls trinken.

Diese heuchlerische und sich vor dem ISlam gaaaaanz tief verbeugende Haltung der political correctness muss vorbei sein!

Eines steht fest, es sind allem soziale Gründe wie fehlende Bildung, wenig Perspektive und eine große Orientierungslosigkeit, die Junge Moslems in die Arme der IS-Kämpfer treibt.

Und woran liegt es, dass so viele junge Moslems unter fehlender Bildung, wenig Perspektive und großer Orientierungslosigkeit leiden?

Von muslimischen Eltern die selber in Deutschland geboren und aufgewachsen sind,  werden je nach Stadt und Gemeinde  bis zu 50%  der Kinder  mit katastrophalen Deutschkenntnissen eingeschult. Daran erkennt man, dass diese Familien in einer anderen Welt leben nämlich in einer Parallelgesellschaft. (Die in Wirklichkeit eine Gegengesellschaft ist.)

Aus der Schule nach Hause gekommen wird im Regelfall nur Türkisch oder arabisch gesprochen. Oft wird sich  nicht darum gekümmert, dass das Kind pünktlich in die Schule geht.                             Wenn Ferien anstehen,  werden  Kinder oft einige Wochen vorher aus der Schule genommen, und für  all das wurde bisher viel Verständnisses gezeigt unter dem Motto:                                 „dass ist ihre kulturelle Identität, da kann man nichts machen“!

Nicht nur in Neukölln fällt an Hauptschulen auf, „wo bis zu  20% der Kids dauerhaft im Unterricht fehlen. Dagegen muss der Staat angehen, sonst wird Toleranz zur Unterlassung.

Wie sehr die fanatische Religion des Islam in die Köpfe und Herzen selbst der Kleinsten privat und/oder in den Moscheen eingebrannt wird, zeigt eine Befragung durch muslimische Studenten des Vereins Heroes.

                                    Auf die Frage, was sie tun würden, sollten sie  erfahren, dass Ihre Schwestern mit einem Ungläubigen geschlafen hätte,                                                                                                                                                               

                                                                                 Antwort mancher Schüler, Sie würden ihre Schwester umbringen!

                                                                                                                            Zweite Frage warum?

                                                                                                   „als Junge muss du hören, was Dein Vater sagt“.

Diese Integrationsverweigerung  verbunden mit bedingungs- und hirnloser Unterwerfung unter Autorität ist der  Nährboden für religiösen Fanatismus und Terrorismus.

Die Kultur, die Zwangsheirat und Ehrenmord bejaht, die Männern durch den Koran das Recht  gibt  in Deutschland „ungläubige Frauen“ zu vergewaltigen, ist nicht alleine den vielen Migranten mit sozialen Verwerfungen anzulasten, sondern wird ebenso von sogenannten „integrierten Muslimen“ praktiziert.

Die Straftäter sind oft sehr jung, die Zahl ihrer Gewalttaten steigt, im öffentlichen Nahverkehr, in Schulen, auf der Straße.

Rund 1/4  der Muslime mit deutschem Pass lehen es ab, sich zu integrieren.

Rund 1/4 aller nichtdeutschen jungen Muslime gelten als streng religiöse, die starke Abneigungen gegenüber dem Westen empfinden, tendenziell Gewalt akzeptieren und keine Bereitschaft zur Integration besitzen.

Die schon im Kindesalter geistig eingepflanzte Religiosität ist für viele junge Männer der Grund, sich abzuheben und auch zu zeigen, hallo schaut her, wir sind doch besser als ihr, wir sind die Gläubigen und ihr seid verdorben und unmoralisch.

Dann gibt es in von arabischen Staaten finanzierten Moscheen ausgebildeten  Prediger/Imame, die sich bewusst an diese jungen Menschen wenden und sagen, komm zu mir, ich zeige dir das Heil, ich zeige dir, wie gut du bist und warum die anderen schlecht sind.

Das  Problem das integrationsunwillige  Muslime in unserem Heimatland und darüber hinaus in ganz Europa haben, kann nicht von uns westlich denkend und handelnden gelöst werden. Integration ist keine Bringschuld des Gastvolks, Integration  kann nur von dem ausgehen, der sich integrieren will.

Muslime in Deutschland stellen mit ihrer Darstellung bewusst anders zu sein, ein Problem für sich selbst und für unsere Mehrheitsgesellschaft dar,  Sie wollen sich nicht integrieren..

Italiener, Spanier, Polen, Griechen und allen anderen Europäern hingegen sind anders.                                                                        

Mit ihnen hat Deutschland keine Probleme. Die Kulturen sind gleich mit deutschen Traditionen und Werten.

Aiman az-Zawahiri ist ein gebildeter Chirurg und war Chef der Untergrundorganisation al-Dschihad. Er gilt seit dem Tod Osama bin Ladens im Mai 2011, des Gründers und früheren Anführers des Terrornetzwerks al-Qaida, als Nummer Eins in dessen Hierarchie. 

ER SAGTE: Die Muslime sollten nur durch Allahs Scharia regiert werden. Das ist ein System, das weit vor der Demokratie kam, und wir leben seit 1.400 Jahren glücklich unter ihm.

Nun, dann sagen wir ihm und allen Muslimen die sich ja offensichtlich daran halten-, geht in eines der über 50 Länder und lebt dort euren Mord und Terror Glauben aus.

Aiman az-Zawahiri sagte: es werde nun  ein „Kalifat“ in Birma, Bangladesch und Teilen Indiens geschaffen und dort werde nach einigen Jahren der Vorbereitung im Untergrund  die Ausbreitung des islamischen Rechts sorgen.

Als Anführer des neuen Ablegers wurde  der pakistanische Islamist und afghanischen Taliban-Anführer Mullah Omarnamens Asim Umar benannt.

Afghanistan ist doch noch bekannt, oder? Das ist das Land von dem Deutschland bedroht wird und deshalb einige Tausend tapfere Soldaten ihren Dienst taten und noch ein kleiner Rest verbleibt.

Afghanistan ist das Land in dem 55 deutsche Soldaten unter zum Teil bestialischen Umständen zu Tode kamen.

Während unsere deutschen Soldaten ab März 2011 dort ihren Dienst verrichteten fehlten sie in Deutschland.

WARUM FEHLTEN?  Weil deutsche Mädchen und Frauen von Muslimen als Schlampen und Nutten bezeichnet werden und einige TAUSEND VERGEWALTIGT WURDEN WÄHREND IHRE MÄNNER ODER SÖHNE IN AFGHANISTAN IHR LEBEN EINSETZEN STATT HIER DEM ISLAM DIE STIRN ZU BIETEN.

Noch Fragen was in Europa was hier bei uns in unserem Heimatland passiert wenn wir uns nicht wehren?

WIR HABEN EUCH UND EURE IDEOLOGIE DIE IHR UNVERSCHÄMTERWEISE RELIGION NENNT  NICHT GERUFEN UND NIEMAND ZWINGT EUCH IN USEREM SCHÖNEN FREIEN DEUTSCHLAND ZU BLEIBEN!

Und hoffentlich lesen viele Kopfabschneider, Kopftodtreter, Kriminellen und Vergewaltiger, dass unser Land DEUTSCHLAND  heisst und nicht MUSLELAND!

                     WIR DEUTSCHEN und die Völker Europas  werden sich nicht  an eine eingewanderte

                                  schnell wachsende agressive Minderheit anpassen!

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s