Es ist 5 vor zwölf

Viele Deutsche empfinden die Eurozone als Todeszone!

Verharmlosung von Ausländer- Immigranten- Muslimenkriminalität muss endlich aufhören!

Von Staatlicher Seite bis hinunter zu der kleinsten Polizeiwache wurde bisher wegen der Politik Correctness das Thema Ausländer-Immi-granten- Muslimenkriminalität verharmlost.

Brutalste Angriffe und kaum vorstellbare Gewaltorgien gegen Deutsche Bürger werden kaum oder verzögert geahndet.

Die laschen Behörden beschönigen, verharmlosen Gewalt gegen Deutsche und  behandeln mit Nachsicht  die Symptome, und kämpfen nicht gegen die Ursachen. 

Oft glaubt man DEUTSCHLAND wäre ein Irren-haus, in dem vor allem muslimische täter  FAST STRAFLOS VERGEWALTIGEN UND TÖTEN dürfen!

Einige Richter die Immigranten oder mit deutschem Pass beglückte Muslime vor dem Richtertisch stehen haben, ahnden bestialische Taten  zum Teil mit Strafen, die jenseits von gültiger Rechtsprechung gesehen werden müssen.

So werden muslimische Personen die mehrfach wegen Diebstahl, Raub, schwerer Körperverletzung u.v.m. mit 2 Jahr und 11 Monaten verurteilt, damit man nur ja unter 3 Jahren bleibt, und der dadurch  ach so reuige, von Freunden verführte und von dem Vater geschlagene Sohn nur nicht abgeschoben wird!

VIELE TAUSEND BEISPIELE GIBT ES VON anatolischen oder arabischen Analphabeten.

Diese moslemischen Hartz IV-Empfänger und oft enthemmten jugendlichen Schläger- und Verbrecherbanden sollten umgehend des Landes verwiesen werden.

Und unsere Kanzlerin hat nichts besseres zu tun als zu sagen:           Wir müssen akzeptierendass die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten besonders hoch ist“

Wieso müssen wir das akzeptieren? 

Das ist der Grund, weshalb Hartz IV-Mohammedaner  es als ihr abgesegnetes Grundrecht auf Raub, Mord, Totschlag, Terror und Vergewaltigung betrachten.

Danke schön Frau Bundeskanzlerin

Das ist doch eine Kapitulation ohne Beispiel!

Es fehlt hier nur noch der Satz: es ist ALTERNATIVLOS!

Um wieviel besser wäre es gewesen hätte die Kanzlerin klar und unmissverständlich gesagt:

Wir werden die Zahl der Straftaten bei jugendlichen Migranten nicht tolerieren– und anschließend dafür gesorgt, dass Richter keine Freisprüche mehr für diese Verbrecher an unseren Mädchen und Frauen antuen können.

Weiter hätte sie ruhig sagen können: Wir werden dafür sorgen, dass Kopftodtreter, Messerstecher, Ehrenmörder und die vielen andern dem ISlam innewohnenden Grausamkeiten in Deutschland kein einziges mal ungesühnt bleiben.

Das aber leider unterblieb, mit dem Ergebnis:

NUR EINER VON  VIELEN TAUSEND FÄLLEN.                                                                                                                                                                                                                                                    Drei Türken vergewaltigten in Berlin ein junges Mädchen, nachdem sie ihr zuvor K.o.-Tropfen verabreicht hatten.

                                                                              Die Türken kamen nach einem Urteil des Berliner Landgerichts frei,                                                                                                                                               weil das Vergewaltigungsopfer „widerstandsunfähig“  war und man sie deshalb gar nicht vergewaltigen kann. Man brauchte ja schließlich keine Gewalt.

Nach dieser richterlichen „Logik“ kann man auch eine betrunkene oder gelähmte Frau nicht vergewaltigen, allenfalls mißbrauchen, weil sie in diesem Zustand ja zu keiner Widerstandshandlung fähig ist. Was soll man zu so einer Rechtfertigung sagen? Die türkischen Vergewaltiger hat es jedenfalls gefreut.

Auch unsere Kanzlerin sowie der gesamte Anhang in Stadt und Land müssen jetzt doch endlich erkannt haben, dass der Islam eine Ideologie ist, die im Gewand einer Religion daher kommt und  sich in alle Lebensbereiche einmischt, von der Kindheit bis zum Tod. Sie macht vor nichts Halt.

                                                                                                                   Ob Kopfabschneiden oder Steinigen

Wir haben es mit einer weltweiten, aggressiven politischen Bewegung zu tun.                                                                                                             

Leider wird den rot-grün-linken Gutmenschen, von wenigen Ausnahmen abgesehen.

                                                                          „Deutschenfeindlichkeit immer noch als nicht vorhanden angesehen“!

Das Thema Deutschenfeindlichkeit von Ausländern wird nebenher behandelt. Egal ob Frauen als Schlampen und Schlimmeres genannt werden, oder muslimische Kleinstgängster  Polizeibeamte anspucken, treten oder schlagen mit den Worten Scheiß Bulle- nichts passiert.

In Videos produzieren sich jugendliche Muslime mit den Worten:  In dem Scheiß Deutschland mache ich was ich will, die beknackten Richter lassen mich ja doch laufen oder brummen mir ein paar Sozialstunden auf.

„Lachhaft, ein Bekannter stellt mir ein Schreiben aus, dass ich die Stunden abgerissen haben, Cool was“.

Dem Reporter wurde dann noch ein freundliches Aufwiedersehen mit folgenden Worten auf den Weg gegeben; „Verpiss Dich, sonst haue ich Dir in die Fresse du Scheiß Kartoffel“.

Wenn erfahrene Politiker wach geworden sind wie der Berliner Bürgermeiste Buschkowsky oder der ehemalige Finanzsenator Sarrazin sich kritisch über die mangelnde Integrationsbereitschaft von Türken und Arabern in Berlin äußern, (nicht zu vergessen dem Heer von Schwarzen, dann gibt es Angriffe, Unterstellungen von allen Seiten).

Die ehemalige Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth (CDU) warf in dem Zusammenhang Sarrazin deshalb Fremdenfeindlichkeit vor.

Mit seinen Äußerungen schüre er „Abwehr gegen Migranten und Ausländerfeindlichkeit“, sagte sie der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

Sarrazin habe dadurch „den Migranten, dem internationalen Ansehen Deutschlands und den bilateralen Beziehungen erheblichen Schaden zugefügt“.

Muslimische Verbände fühlen sich bemüßigt Empfehlungen auszu-sprechen, so zum Beispiel der  Zentralrat der Muslime Herrn Sarrazin einen  Integrationskurs ans Herz legt.            In einem Integrationskurs würde Sarrazin  „Interkulturelle Kompetenz erlernen, sagte der Generalsekretär des Zentralrats, Aiman Mazyek, einer Zeitung, die das gerne druckte als bekannt linkes D……blatt!

                                                                                     DA SCHAUEN WIR DOCH EINMAL WEM HIER SCHADEN ZUGEFÜGT WIRD!

Totschläger, Messerstecher, Kopftodtreter, Ehrenmörder, Vergewaltiger, Drogenhändler und Hardcore-Gangmitglieder. Illegale Immigranten als Hausbesetzer, abgebrühte Verbrecher und Bandenmitglieder, die in ihren Heimatländern  zu faul zum Arbeiten sind,  die sich unrechtmäßig in unserem Land aufhalten und als Sozialbetrüger in Deutschland schmarotzen, sowie Verbreitung von Aufrufen zum Mord an Christen, getarnt in einem Bluttriefenden Buch namens Koran verteilen und in Moscheen zum lügen, betrügen und töten von Ungläubigen aufrufen.

Völlig unbehelligt von der anwesenden Polizei können auf Straßen, an Bahnhöfen und in Parks Ausländer, meist Schwarze Rauschgift anbieten, ohne umgehend am Kragen gepackt zu werden, in den nächstbesten Flieger geschmissen und in ihr Heimatland geschickt zu werden.

Dort sollten sie anpacken und ihr eigenes Land mit aufbauen, so wie unsere Eltern und Großeltern es nach dem Ende des Krieges gemacht haben, ohne zu lamentieren, wie schrecklich alles ist.

2013 haben 127.023 Menschen einen Asylantrag in Deutschland gestellt.

„Rund 239.000 Menschen haben im ersten Halbjahr 2014 Asyl beantragt.“     Überwiegend aus dem muslimischen Kulturkreis!

Niemand guten Willens wird verneinen, dass wir menschlich  verpflichtet sind, die von Krieg, durch Zerstörung entstandene Not oder marodierender Gewalt gleich welcher Art, geflohenen Flüchtlinge aufzunehmen. Nicht aber Leute die nur zu uns kommen um unser Sozialsystem zu plündern,  in das wir mit vielen Jahren harter Arbeit einbezahlt haben.

Wobei wegen bekannter  enormer Spannungen zwischen indigener Bevölkerung und der Flüchtlinge auf kulturelle und religiöse Eigenheiten mehr Berücksichtigung angebracht wäre.

D.h. wenn aus einem Land wie Syrien o.ä. Christen gleichermaßen verfolgt werden wie muslimische Minderheit, dann sollten die muslimischen Flüchtlinge in den muslimisch geprägten Ländern Zuflucht suchen!!!               (Auch wenn es dort kein Hartz 4 und viele andere finanzielle Wohltaten gibt).

Ebenso sollte unsere Regierung nach täglich im TV ausgestrahlter bestialischer Vorführung von Muslimen zur direkten Tat schreiten, insbesondere vorrangig christliche Menschen aus diesen Kriegsgebieten zu uns holen, ohne nur zu bejammern, dass viele Tausend Christen wie Vieh abgeschlachtet werden,

Hört man das Klagen vieler sogenannter Flüchtlinge über die schlechten Bedingungen, dass es außer einem bezahlten Sprachkurs, einer je nach Bedarf kleineren oder auch größeren Unterbringung, bei Bedarf Kindergeld Kindergartenplatz, kostenlosen Fahrten in öffentlichen Verkehrsmitteln, sowie Krankenversicherung für die gesamte Familie  und Geld zum täglichen Leben, sonst nichts gibt.

Offenbar sehen die Behörden und staatlichen Stellen durch die Vorgaben der Politiker, ausnahmslos eine  Bringschuld von uns Allen  und erwarten nicht von den Migranten, dass die sich selber auch um das Wesentliche kümmern müssen.

                                                                                 „Viele Millionen Rentner träumen von solchen Luxus Möglichkeiten“!

Werden die überwiegenden Wirtschafts-Flüchtlinge nach Überprüfung ihrer Angaben mit einer Ausweisung konfrontiert, stehen sofort Übersetzer, Psychologen, Rechtsanwälte, und Ärzte bereit mit dem Testat:

– eine Ausweisung kann wegen  psychisch und seelischer Probleme nicht durchgeführt werden.

Heute weisen Traumexperten daraufhin, dass die traumatischen Erfahrungen die eigenen Bewältigungsmechanismen der Überlebenden des Krieges oft übersteigen. Den betroffenen Menschen gelinge es auf Jahre nicht, sich aus den Erinnerungen zu befreien. Ständig verfolgen sie die Schrecken des Krieges. „Posttraumatische Belastungsstörungen, Depression, ein verzweifelter Griff nach der Droge und andere traumainduzierte Störungen sind immer dann die Folge, wenn die Summe schrecklicher Erfahrungen das Fassbare übersteigt“

Ergebnis: Ein Heer von zahlungspflichtigen Leistungen an den zu uns Geflüchteten steht bereit.

Man kann das Kotzen kriegen, weil Millionen Deutscher sich fragen:           Wie haben unsere Eltern und Großeltern die Bombardierung, brennende Häuser, verletzte, verschleppte, vergewaltigte oder tote  Töchter, Söhne, Väter, Mütter, und Großeltern und eine kaum überschaubare Anzahl, die Vertreibung aus den ostdeutschen Ländern überstanden?

Es ist schon verwunderlich, dass Konflikte mit Flüchtlingen, die Realität sind,  und täglich über sie berichtet wird, von der Politiker Klasse komplett ausgeblendet wird.

Es scheint in den Politiker Etagen niemanden zu interessieren, dass die Bevölkerung es nicht besonders lustig findet, dass in Flüchtlingsheimen aggressives und faules Pack zu fein ist, den eigenen Dreck weg zu machen und dafür Reinigungspersonal bezahlt wird und um es auf die Spitze zu treiben, auch noch Sicherheitspersonal angeheuert wird um die Reinigungskräfte vor Angriffen der traumatisierten Flüchtlinge zu schützen.

Kann es sein, weil dieser besondere Mensch Politiker in der Hierarchie ganz oben angesiedelt, mit so wenig fordernden und zum Teil äußerst brutalen Immigranten nicht Tür an Tür lebt, wie der Normalo?

Fast täglich liest und hört man, dass diese Hand aufhaltenden, uns Deutschen verachtenden Strolche, mit Ihren verbrecherischen Handlungen von deutschen Gerichten sehr oft mit Nachsicht behandelt werden.

Aber Deutschlandfeinden darf nicht immer wieder  eine 2. Chance angeboten werden.  Dieses tausendfache Heer von Straftätern  und  gewaltbereiten Extremisten sollte schon beim ersten  stehlen, rauben, prügeln,  erpressen vergewaltigen und morden umgehend in ihr Heimatland abgeschoben werden.

Dort, ausnahmslos dort kann mit  Resozialisierungsmassnahmen begonnen werden, aber nicht bei uns!

Raus auch mit solchen arabischen, türkischen, bosnischen oder kurdischen Großfamilien, vor denen Richter und Staatsanwälte kuschen, weil sie wegen der Drohungen (wir wissen wo du wohnst und wie deine  Kinder heißen“  um ihre Familien fürchten.                                         „Deutsches Recht interessiert solche Banden nicht“.

Ein Großteil dieser Clans hat 300 -2000 Mitglieder, alles stadtbekannte  Intensivtäter.

Außerdem werden mit Milliarden €uro verbrecherisch handelnde Banken subventioniert und saniert, und weil Geld ja so einfach nachgedruckt werden kann, werden Staaten in denen deren Volksvertreter sich übermäßig bereichert haben, von der EZB mit Milliarden €uros künstlich am Leben gehalten.

Deutsche Steuerzahler wurden durch stetig gebrochene Verträge der Plünderung ihrer Sparguthaben preisgegeben.

Statt dessen kassieren unsere Volksvertreter, sowie Richter und viele Beamte, besonders beachtliche Einkommen und  alle staatlichen Verkehrsmittel dürfen frei benutzen werden.

Ein nur kleiner Ausschnitt zeigt  wie der Selbstbedienungsladen unserer Politiker aussieht!

Zusammen mit der steuerfreien Kostenpauschale kommen sie immerhin zu einem garantierten Gehalt von mehr als 13.000 Euro monatlich – ca. 450 Prozent mehr als der deutsche Durchschnittsverdiener.

Noch katastrophaler sieht es aus der Sicht der arbeitenden Bevölkerung aus, wenn man sich die unverfroren eingesackten Gehälter der EU Abgeordneten ansieht.

Politiker die in das Europäische Parlament einziehen, erhalten ein Gehalt von 17.827 Euro (inkl. Zulagen Reise, Sitzungsgelder, Wohnung etc., ohne Bürokosten).

39 Jahre müsste ein deutscher Durchschnittsverdiener (2.304 Euro im Monat) arbeiten, um das Einkommen zu erzielen, das ein EU-Abgeordneter in 5 Jahren erhält                           (inklusive Reisepauschalen und Tagespauschalen).  Nicht einberechnet wurden „die über 20.000 Euro pro Monat, die ein EU-Parlamentarier on top zum ‚Unterhalt‘ seines Büros in Brüssel oder Straßburg (ohne Miete)“ erhält.

Der einfache Bürger fragt sich? warum unternimmt unsere Regierung nichts, um diesen  Wahnsinn zu beenden?

Nun, weil das so gut klappt haben diese Leute auch keinen Grund etwas zu verändern!!

Fazit: Unsere Abgeordneten bedienen sich schamlos!!! 

Wie wird Deutschland  wohl aussehen, wenn die Dinge in unserem Land und darüber hinaus in ganz Europa nicht bald abgeschafft werden?

                                                                  Viele unserer Städte werden sich in Pulverfässer verwandeln, und die können  jederzeit explodieren.

Man kann es nur als widerlich empfinden, wie die linke, schwarz-rot-grüne Gutmenschen- und Genderdiktatur mit Hilfe der Presseorgane, in maßloser Überheblichkeit und Ignoranz dabei sind, einen deutschland-weiten Flächenbrand zu entzünden.

Wenn diese von den Steuerzahlern hochalimentierten Phrasendrescher  /innen weiterhin nur an ihrem Vorteil interessiert sind und nicht auf das ansteigende Grollen der Unzufriedenheit des deutschen Volkes hört, ja dann…….

Es sei  hier daran erinnert, dass der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt in einer Sendung von Anne Will sagte: Wir sind am Vorabend der Möglichkeit einer Revolution in Europa“, 

Helmut Schmidt wird von vielen Menschen geschätzt, mal sehen ob er Recht behält und wann!

Aber es sind leider nicht nur Politiker, Fernseh und Schreiberlinge die uns das deutsche Volk verraten, sondern ebenso die Kirchenfürsten, angefangen mit dem Papst.

Da schreibt doch dieser wahrscheinlich schon von Demenz befallene Papst:

Der Frieden in der Welt kann nur durch das Hören und aufeinander zugehen auf beide Seiten Reinigung und Bereicherung empfangen!

Und weiter, Nie darf vergessen werden, dass sie (ISlame) sich zum Glauben Abrahams bekennen und mit uns den einen Gott anbeten, den barmherzigen, der die Menschen am Jüngsten Tag richten wird.

 Es wird leider nicht besser.  Die heiligen Schriften des ISlam bewahren Teile der christlichen Lehre; Jesus Christus und Maria sind Gegenstand tiefer Verehrung!?!

Jetzt kann man seinen eigenen Augen beim Lesen nicht mehr trauen!!!

Wir Christen müssen die islamischen Einwanderer, die in unsere Länder kommen, mit Zuneigung und Achtung aufnehmen, so wie wir hoffen und bitten, in den Ländern iSlamischer Tradition aufgenommen und geachtet zu werden.

Bitte! Ich ersuche diese Länder demütig darum, in Anbetracht der Freiheit, welche die Angehörigen des ISlam in den westlichen Ländern genießen, den Christen Freiheit zu gewährleisten, damit sie ihren Gottesdienst feiern und ihren Glauben leben können.

Angesichts der Zwischenfälle eines gewalttätigen Fundamentalismus muss die Zuneigung zu den authentischen Anhängern des ISlam uns dazu führen, gehässige Verallgemeinerungen zu vermeiden, denn der wahre ISlam und eine angemessene Interpretation des Korans stehen jeder Gewalt entgegen!?!

Kann dieser Mensch der sich mit Heerscharen von Lakaien umgibt nicht lesen, oder sich informieren, was alles im Koran geschrieben ist und von den „Gläubigen“ Wort für Wort zu befolgen ist!

Hiermit bitte ich  demütig den Papst der Stadt Mossul einen Besuch abzustatten, damit er am eigenen Leib die Friedfertigkeit und angemessene Interpretation des Korans erlebt.

Unsere Politiker müssen unbedingt sehr schnell akzeptieren, das eine massenhafte Zuwanderung von Flüchtlingen in unser Land zunimmt, und dass ddurch  Destabilisierung drohte.

Denn es ist inzwischen unstrittig, dass die enorme Aufnahme von Flüchtlingen aus völlig anderen Kulturkreisen und Religionen sicherheitsrelevant werden wird.

Zumal es jetzt schon erkennbar ist, das die Stabilität einiger Stadt- vierteln in verschiedenen Regionen gefährdet ist.

Es entstehen Gettos, und Soziologen „prophezeien“ einen sich schnell entwickelnden Städteverfall,  voller Kriminalität und sozialer Verelendung.

Übrigens: wieso prophezeien?  Hallo wir haben 2014, Augen auf, es ist schon so weit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s