Sind unsere Volksvertreter – VOLKSVERRÄTER

Gedanken zum Nikolaus!

Wir Bürger empfinden es als Selbstaufgabe, dass unsere Grundwerte  vergessen und zunichte gemacht werden, zugunsten des ISlam!

Niemand sollte sich darüber beschweren, dass in Europa und vor allem bei uns in Deutschland der Islam auf dem Vormarsch ist.

Wer vor dem ISlam zu Kreuze kriecht und die Kreuze von den Wänden nimmt, der darf sich nicht wundern, wenn die frei werdenden Plätze mit den Symbolen des Islam besetzt werden.

Ebenso wird von vielen Bürgern als erschreckend empfunden, dass aus dem Weihnachtsmarkt z.B. der „Wintermarkt“ oder “Naschmarkt” wird, oder das „Sankt-Martin-Fest“ in „Sonne, Mond und Sterne-Fest“ umgetauft wird.

Wie gesagt, all das auf Kosten christlicher Traditionen und Werte. Und damit auch ja nur nichts an Weihnachten erinnert, „keine Krippe, kein Engel, kein Stern, kein Hirte, kein Kind, kein Baum und schon gar keinen Weihrauch“.

Andere Städte verboten auf den Weihnachtsmärkten christliche Symbole, In Brüssel wurde der Weihnachtsbaum gleich abgeschafft und statt dessen wurde nur eine Skulptur aus Würfeln errichtet, die den Weihnachtsbaum symbolisieren solle.

Der absolute Höhepunkt kommt aus der Ober-Generalzentrale der Gleichmacher der UNO.
Die Rassismus-Arbeitsgruppe der Uno untersucht, ob “Sinterklaas” eine rassistische Figur ist, denn von dort aus will man den Europäern das Brauchtum verbieten.
Angefangen von dem, holländischen Nikolausfest, “Sinterklaas” , mit der Begründung, es wäre rassistisch, weil schwarzbemalte Helfer dabei wären.

Die Brauchtumsabschaffer, schaffen damit auch die Idéntität ab.

Damit diese geistigen Brandstifter mit ihrem ausgeprägten Verdrängungsmechanismus keinen Erfolg erzielen, muss die Bevölkerung aufstehen.

Das bestens geeignete Mittel dazu ist eine Volksabstimmung!

                Volksabstimmung muss von der politischen Kaste endlich als
                                                                                                 „Abstimmung des Volkes anerkannt werden“!

Wenn das nicht bald genehmigt wird, dann fliegt der Deckel vom Topf und ein Bürgerkrieg bzw eine Revolution werden sehr wahrscheinlich.

     Dann werden die Bürger in Deutschland mit Ihrer weltweit anerkannten
                                                                                                                        DYNAMIK zu DYNAMIT!!!

Warum können sollen und wollen wir uns dem ISlam nicht unterwerfen, wie immer wieder im Koran gefordert!

WEIL
Wo der Islam herrscht, gehen die Lichter aus -wirtschaftlich, kulturell, sozial, politisch.
Warum kommen jährlich 100.000 oder sogar mehr als 200.000 Menschen nach Deutschland?

Weil in ihren Heimatländern nach unseren Vorstellungen ein einziges Desaster herrscht und das sehen die Menschen per TV täglich.

Wer kann, der flieht aus diesen Ländern, weil dort absolut gar nichts funktioniert; ausser Korruption, Aberglaube, Vetternwirtschaft, Unterdrückung von Minderheiten, vor allem Frauen und Christen sowie Juden, ebenso von Schwulen oder Lesben.

Soziale Sicherheit, Versammlungs- und Demonstrationsrecht, wird unterdrückt mit mörderischem Hass!

Es gibt keinen einzigen islamischen Staat, der nach freiheitlichen Grundsätzen funktioniert!

Auspeitschen, Steinigen, Hände und Füße abhacken, oder wie jeder seit Kurzem sehen kann, wird mit Begeisterung mit einem normalen Küchenmesser der Kopf abgeschnitten und das alles per Video in die gute Stube übertragen.

Und warum machen diese Steinzeitmenschen das?
Weil der große verehrte Führer Mohamed das im Auftrag Allahs im Koran befiehlt.

Fast täglich werden kaum vorstellbare Greueltaten von gläubigen Muslimen weltweit begangen und unsere Politiker, unterstützt von den Muslimverbänden reden uns ein, das wären nur religiös Verirrte.

Jeder der lesen kann wird bei einem Blick in den Koran sofort lesen können, dass Nichtmuslime, also wir die Ungläubigen nicht zum Freund genommen werden dürfen, dass man unser Land infiltrieren, aushöhlen und bei passender Gelegenheit übernehmen und das Grundgesetz von der Scharia ab zu lösen ist.

Die vorauseilende Unterwerfung der linksrotgrünen Volksvertreter?räter schreitet immer drastischer voran.

Im Berliner Stadtteil Halbmondberg – früher als Kreuzberg bekannt – ist nun das Weihnachtsfest auf öffentlichen Plätzen verboten worden.

Verantwortlich für diesen rückgratlosen Kniefall vor den orientalischen Invasoren sind die Islamspeichellecker von Grünen, Linken und Piraten.

Anti-patriotische Deutschland- und Christenhasser erweisen sich als willige Steigbügelhalter der Islamisierung. Der Ausverkauf mitteleuropäisch-christlicher Werte hat begonnen, die Machtübernahme des Islams wird vorbereitet.

Man kommt nicht umhin zu erkennen, dass unsere Politiker mit Unterstützung der Kirchen und Gewerkschaften den Boden bereiten für einen islamischen Gottesstaat.

Nun aber, durch die für jeden erkennbaren schrecklichen Verbrechen der IS und anderer Mörderbanden die den Islamischen Glauben wie im Koran vorgeschrieben mit Waffengewalt über die gesamt Welt verbreiten wollen, ist der Eindruck bei vielen Menschen geweckt worden, dass mit dem ISlam besonders für uns Europäer etwas nicht stimmt.

Aber die meisten haben keine Ahnung warum?
Schauen wir uns …wie die schleichende Islamisierung in Deutschland aussieht.

1) Islamanhänger wollen Deutschland neu ordnen, indem sie es zunächst entwestlichen, durch extrem starke Immigration und dem dann besonders forderndem Auftreten
2) Physische Gewaltanwendung gegen indigene Deutsche (ca. 6500 Deutsche wurden seit 1990 von Muslimen in Deutschland getötet und viele Hunderttausend Frauen vergewaltigt)
3) Hohe Inanspruchnahme des Sozialstaates. (Mehrehen, hohe Kriminalität z.B. in Berliner Knästen sind ca. 80% aller Verbrecher Muslime etc.)
4) Betonung besonderer Andersartigkeit (für Mädchen in der Schule, Schwimmunterricht, Frauen Kopftuch, Burka, Männer tragen lange Bärte und weite Gewänder, Halal etc.
5) Ab bestimmter Anzahl der Immigranten öffentliche Darstellung des ursprünglichen Islams, durch Ablehnung bzw. Übernahme der westlichen Demokratie und Einführung der Islamischen Ordnung mit Islamischer Rechtsprechung (Scharia) als einzige legitime Staats-und Gesellschaftsform!

Durch Muslime regiert weltweit Hass und Unrecht, Vertreibung, Gewalt und Terror, Kopfabsäbeln mit Küchenmessern.

Unterstützt durch Allahs Gnade und in Schriften weisen Islamexperten aus den muslimischen Kreisen darauf hin, dass all diese Ungeheuerlichkeiten im Namen des Islam legitimiert sind.
Wir, die in der Mehrheitsgesellschaft müssen wissen, dass diese fürchterlichen menschenverachtenden Dinge, in Moscheen und im Internet in die Köpfe der „Gläubigen“ gepflanzt werden.
Dagegen müssen wir uns wehren!
Die Verschleierungstaktik der Muslime heißt:   „es ist doch nur eine kleine Gruppe so radikal“
Obwohl angeblich soooo klein, haben sie schon die Frechheit öffentlich aufzutreten wie z.B. mit der Scharia Polizei um den Anspruch einer parallel-Justiz darzustellen.
Viele Hundert junge Menschen aus Deutschland empfanden ihre Berufung auf den Islam in den Krieg und Terror nach Syrien und in den Irak zu tragen.
Die Ausgereisten sind zwar Deutsche, überwiegend Männer, aber auch einige Frauen mit ausländischen Wurzeln und natürlich mit doppelter Staatsangehörigkeit den man ihnen nachgeworfen hat.

  Ergebnis unser sozialistischen Regierung!
Einige dieser Fanatiker werden wenn sie nicht getötet wurden, bestens trainiert und mit Mordlust im Herzen auch wieder zurück nach Deutschland kommen.

Wie kann man sie aufhalten? In erster Linie sind polizeiliche Maßnahmen wichtig. Beobachtung und Vernetzung der nationalen und internationalen Behörden, Verfolgung, Verbote, Passentzug, um die Ausreise und bei Rückreise die Einreise zu verhindern.

  Sofort in ihr gelobtes Drecksland wo sie unbedingt hin wollten um Menschen zu massakrieren, zurückschicken!

Im Internet gibt es eine Vielzahl von Anwerbungsseiten für den Djihad.  Z.B. gibt es eine Gruppe, die besonders radikalen Gruppierungen nahesteht und sich „Wahre Religion“ nennt.
Nur alleine diese Gruppe hat auf Facebook mehr als 50.000 Fans.

        Noch sind das nicht alle Terroristen, aber sie denken genauso.

                                                                       „Wir Menschen sind das, was unsere Gedanken aus uns machen, oder, so wie du denkst, so handelst du“!

                 Weshalb also unbedingt ein Volksabstimmung hermuss?

Weil bestimmte Rechte von den Muslimen gefordert werden und sie sich auf das Grundgesetz beziehen und unseren Gründungsvätern nicht vorhergesehen werden konnten, dass diese Rechte von einer  Mörderbande ausgenutzt werden könnten.

Geändert werden muss: §7, Absatz 3 des GG
Nicht Mathe, nicht Deutsch, nicht Biologie – kein Fach in der Schule hat verfassungsrechtlichen Rang, bis auf eines: Religion.

In Artikel 7, Absatz 3 des Grundgesetzes heißt es: „Der Religionsunterricht ist in den öffentlichen Schulen ordentliches Lehrfach.“ Er wird „in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Religionsgemeinschaften erteilt“.
Der Staat muss im Curriculum der Schule den Religionsunterricht berücksichtigen, er muss die Kosten tragen und er muss entsprechende Lehrerkapazitäten vorhalten.“
So legten es die Väter des Grundgesetzes 1949 fest, in einer Zeit, da die religiöse Landschaft durch zwei christliche Volkskirchen dominiert war.

Sie konnten nicht wissen, dass eine verweichtlichte immer nur auf Kompromisse ausgerichtete „GUTMENSCHLICHE REGIERUNG“ eine mörderische Ideologie, verkappt als Religion mit Namen ISlam mit dem Handbuch zum Töten zur Beute freigaben, damit unserer freiheitliches Land nicht nur unterlaufen sondern diese Kopftottreter und Kopfabschneider auch noch finanziert werden sollen.

Die muslimischen Verbände wollen im gleichen Maße verfasst sein wie die Kirchen und die derzeitigen Lehrpläne hält Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime, für unzureichend.

Das wollen mit Recht die meisten Deutschen Bürger nicht!
Und deshalb: muss unbedingt ein Volksabstimmung her!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s